Samstag, 22. Oktober 2011

Aktion Kindertraum - Worte und Bilder 2012

Der Bochumer Lyriker Michael Starcke und sein Zwillingsbruder Peter Starcke (Künstler) haben gemeinsam einen Kalender heraus gebracht, mit dem sie die Hilfsorganisation Aktion Kindertraum unterstützen wollen.

Bild: Michael und Peter Starcke


Eine sehr schöne Idee, wie ich finde, und der Kalender ist sehr sehr schön. Bilder und Lyrik, perfekt ausgewählt und passend - zueinander und zu den jeweiligen Monaten. Am besten gefällt mir übrigens der April. Michael Starckes Gedicht "in diesen tagen" mag ich einfach. Dazu ein Fenster in den Frühling. Herrlich.

Unterstützt werden die beiden vom Kulturzentrum Fünte Mülheim und dem IT-Unternehmen netpoint. Sollte einfach mal erwähnt werden.

Mehr Infos dazu findet ihr auf Michaels Webseite: Link zur Seite

Der Kalender kostet 12 Euro, wo man den erwerben kann, steht bei Michael auf der Webseite. Also, worauf warten - eh man es sich versieht, ist Weihnachten...

Freitag, 14. Oktober 2011

"angekommen?!" ist auf dem Markt

Mein Lyrik-Band "angekommen?!" ist jetzt veröffentlicht. Und zwar bereits in der zweiten Auflage. Ich bin happy und sehr zufrieden mit BoD. Die Leute dort sind sehr nett und haben mir bei meinem ersten Buchprojekt sehr gut weiter geholfen. Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

Meine Gedichte sind teils gesellschaftskritisch, politisch, aber auch emotional. Ich lege mich auf keine Form fest, sondern lasse die Worte einfach so aufs Papier fallen, wie sie kommen. Was mich bewegt, was ich erlebe, was ich sehe, höre, fühle - all das fließt in meine Lyrik ein. In "angekommen?!" habe ich eine Mischung aus allem zusammengestellt.

Wer sich hinein lesen möchte: amazon, buecher.de, buchhandel.de, libri - nur mal so als kleine Auswahl. Natürlich gibt es das Buch auch bei mir (women-edition, schreibcraft) oder bei einer meiner Lesungen.

Übrigens: Meine nächste Lesung ist Anfang Dezember in Hilden. Den genauen Termin gebe ich noch bekannt.  

Neues Design

Blogger bietet ja mittlerweile eine Menge Design-Möglichkeiten und ich konnte einfach nicht widerstehen. Tata - das neue Design meines Blogs.